The Wedding

Heute ist ein ganz besonderer Tag für mich. Meine beste Freundin heiratet. Manchmal überlege ich, ob ich ‚beste‘ Freundin überhaupt sagen darf. Wir sehen uns inzwischen nicht sehr oft, da wir in unterschiedlichen Städten wohnen und beide ein ziemlich vollgepacktes Leben haben.

Wir haben uns in der 6. Klasse kennen gelernt. Tine zog mit ihrer Familie in meine damalige Stadt und kam in der 6.Klasse als ‚Neue‘ auf unsere Schule. Die restlichen Schüler kannten sich bereits seit einem Jahr und es gab feste Cliquen. Neue wurden zunächst mit Argwohn betrachtet und mussten sich erstmal beweisen. Tine hat es innerhalb weniger Tage und Wochen geschafft mein Herz zu erobern und wir waren unzertrennliche Freundinnen. Natürlich gab es hin und wieder schwierige Zeiten. Die eine mochte eine bestimmte Boyband, die andere nicht. Es wurden Diäten ausprobiert und andere Mädchen gefunden, die mehr Anteil daran nahmen. Manche waren manchmal einfach gerade cooler oder spannender. Letztendlich haben wir aber immer wieder heraus gefunden, dass wir zusammen verdammt viel Spaß haben und absolut auf einer Wellenlinie sind.

Das hat sich bis heute nicht geändert. Und so selten wir uns auch sehen oder hören, sie ist und bleibt meine beste Freundin, weil wir sofort wieder diese besondere Connection haben.

Heute heiratet sie standesamtlich und ich bin trotz weiter Entfernung emotional und aufgeregt. Dieses Jahr war nicht einfach für die beiden. Sie wollten eigentlich eine tolle Feier veranstalten mit Freunden und Familie. Corona hat dem ganzen leider einen Strich durch die Rechnung gemacht und vor ein paar Wochen mussten sie schweren Herzens die Feier absagen. Viel mehr brauche ich dazu nicht zu sagen, ich denke alle wissen gerade ganz genau wie blöd sowas ist und jeder kämpft auf seine Art und Weise.

Nichts desto trotz ist mit ihrer Heirat ein neues Produkt in meinem Shop entstanden. Das erste Produkt, das keine Kleidung ist: Der Wedding Wreath oder auch Hochzeitskranz genannt. Er ist für frisch verheiratete Paare und kann an die Wohnungs- bzw. Haustür gehängt werden. Nach der Verjährung kann man die Fähnchen einfach abnehmen und ihn als normalen Türkranz weiter benutzen, wenn man das möchte.

Er wurde für die beiden aus zwei Kopfkissen gemacht und mit ihrem Datum der Hochzeit versehen. Ich mag den Aspekt dabei, dass sich zwei Kopfkissen miteinander verbinden und eins werden. Da ich noch zwei Bedsheets aus diesen zwei Mustern habe, kann ich diesen Kranz jetzt 6x in meinem Shop anbieten und für euch personalisieren. Ansonsten ist es natürlich auch möglich eigene Kopfkissen einzuschicken und ich mache euch daraus eurer individuelles Geschenk.

Den beiden wünsche ich von ganzem Herzen den schönsten Tag in ihrem Leben. Genau jetzt geht die Trauung los..ich verabschiede mich und werde jetzt aus de Ferne ein Gläschen für die beiden heben.

Silvia von Upcycling Bedsheets

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.